Schweden

Schweden

Reisetipps

Ein Muss für alle Reisenden nach Stockholm ist die „Stockholm a la Carte“. Diese ist in vielen Hotelangeboten bereits eingeschlossen oder man sollte direkt danach fragen. Mit dieser Karte erhält man Eintritt zu allen Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt, mit sehr wenigen Ausnahmen. Auch verschiedene Hafen Rundfahrten und Fahrten in Schären nach Vaxholm oder mit dem Dampfer nach Gripsholm und Mariefred.
 

Eine weitere echte Attraktion ist die Übernachtung in einem Icehotel, z.B. in Jukkasjärvi in Lappland. Man erlebt eine unglaublich bezaubernde Atmosphäre aufgrund der durchgehend aus Eis gefertigten Bestandteile: Alle Räume wie Foyer, Bar und Gästezimmer sind aus Eis, auch die Betten. Das Lichtspiel ist unvergleichlich, die Formgebung so vielfältig, dass man sich nicht satt sehen kann. In den Betten befinden sich dann aber doch Bestandteile wie Holzlattenrost, Matratze und Rentierfell, die dazu beitragen, dass man in der Nacht nicht friert, sondern sich sogar wohlig warm fühlt. Wer allerdings auf das nächtliche Tragen einer Mütze und das leise Knacken des Eises verzichten will, kann auch in einer Skihütte übernachten und dort die Elemente der winterlichen Natur hautnah erleben.